Arbeiten mit neuen Nachbarn


Seit Juli 2015 ist in einem Seitenflügel unseres Atelierhauses eine Gemeinschaftsunterkunft eingerichtet worden. Diese neue Nachbarschaft müchten wir pflegen und unsere Fähigkeiten als KünstlerInnen dort einbringen.

Schon Anfang September waren vier Bewohner auf Anregung der dortigen Sozialarbeiterin an meinem Projekt ERNTEKANAL mit dabei und haben "Syrien" in seinen Umrissen als Pflanzinsel gebaut.


Pflanzinsel "Syrien" mit ihren Erbauern, 6.9.2015

Amin und seinen Freund Sameh, der kein Wort englisch oder Deutsch konnte, hatte ich eingeladen, bei dem 4-Tages Bildhauerworkshop im Atelierhaus mitzumachen. Später kam noch Omar dazu. Diese vier Tage des gemeinsamen Arbeitens, Essens, Lachens war für alle Beteiligten eine wunderbare Erfahrung und ein großer Schritt auf dem Wege der Annäherung.



Steinbildhauerworkshop im Atelierhaus,
30.9. bis 4.10.2015

Als Atelierhaus haben wir begonnen, eine WILLKOMMENSWERTRKSTATT Kunst einzurichten. Langfristig möchte ich eine Bildhauerwerkstatt dort einrichten.

Begonnen habe ich nun zusammen mit meiner Kollegin Bettina Schilling das Modellieren in Ton in unserem Foyer - es kamen überwiegend Frauen, Jugendliche und Kinder.
Der Termin ist nun vierzehntägig Samstags.


WILLKOMMENSWERKSTATT Kunst am 28.11.2015 im Atelierhaus

Wir sind gespannt, wie sich das weiter entwickelt..


back to top