Steinbildhauerei



Kreatives und entspanntes Arbeiten mit Marmor, Travertin oder Porphyr




Für Steinbildhauer und Neugierige

Atelier Potsdam / Groß Glienicke (am Stadtrand Berlins)

Termin 1: Donnerstag, 10. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2018
Termin 2: Samstag, 30. September bis Mittwoch, 3. Oktober 2018

→ weitere Informationen zum Bildhauerworkshop
→ Feedback von Teilnehmer*innen
→ mehr zum Veranstaltungsort
→ Teilnahmebedingungen


Für Steinfreaks

Bildhauerworkshop, Balduinstein /Lahn

Balduinstein / Lahn

Pfingsten: Donnerstag, 17. Mai bis Montag, 21. Mai 2018

→ weitere Informationen zum Bildhauerworkshop
→ Feedback von Teilnehmer*innen
→ mehr zum Veranstaltungsort
→ Teilnahmebedingungen


Für Genießer

Casa Simoncelli, Umbrien, Italien

Sonntag, 22. Juli bis Sonntag, 29. Juli 2018

Verbindliche, schriftliche Anmeldung bitte bis zum 10. März 2018

Achtung Änderung
Wegen eines Norwegen-Stipendiums kann ich den Bildhauerworkshops in Italien nicht selbst leiten. Es übernimmt Bildhauer Christoph Mertens, mehr unter www.christoph-mertens.eu Die Konditionen bleiben gleich.


Das Arbeiten am Stein fordert auf seine langsame, konzentrierte Art die eigenen Themen und Vorstellungen heraus. In der idyllischen Casa Simoncelli in Umbrien in der Nähe des Lago di Trasimeno unterstützt die erfahrene Kunstpädagogin und experimentierfreudige Bildhauerin Birgit Cauer diesen kreativen Prozess einfühlsam und kompetent. Dabei ist u.a. die Erfahrung zu machen, dass das Arbeiten umso entspannter sein kann, je mehr man die eigene Anstrengung reduziert und in einen Dialog mit Stein und Werkzeugen kommt. Auch der heitere Austausch in der Gruppe trägt dazu bei, dass diese Workshops zum anregenden, erholsamen Kreativurlaub werden.

→ mehr zum Veranstaltungsort
→ Auch als Lehrerfortbildung möglich
→ Flyer mit Anmeldeformular
→ Teilnahmebedingungen




Der Stein fordert mich und meine ganze Aufmerksamkeit und schenkt mir so Raum und Zeit, meine eigenen Vorstellungen zu entwickeln und in Form zu bringen, mit Zufällen umzugehen, meine eigene (Arbeits-) Haltung zu mir und zum Material zu erkunden, Widerstand als Herausforderung zu begreifen, den Umgang mit "Fehlern" zu lernen und z.B. die Erfahrung zu machen, dass je härter das Material, desto entspannter der Umgang damit ist.

Dieser kreative Prozess wird durch das eigene Arbeiten an einer Skulptur und durch die Gespräche in der Gruppe gefördert und von mir in Form von Anleitungen, Dialogen und Anregungen begleitet.

Die kreative Stimmung wird durch die inspirierende Umgebung und herzliche Atmosphäre in der Gruppe unterstützt. Gerade die Mischung von absoluten Anfängern bis Profis macht die Workshops so interessant.

Bildhauerworkshop Bildhauerworkshop Bildhauerworkshop

Weitere Termine auch gerne nach Absprache, bei mindestens 5 Personen!
Workshopzeiten täglich von 10 bis 18 Uhr
Kosten jeweils inkl. Material und Werkzeugen (in Klammern: ermäßigt für Studenten, Wiederholer, Arbeitslose) In der Kursgebühr ist ein kleiner Stein enthalten, größere Steine gegen Aufpreis.

→ Alle Termine als PDF-Datei
→ Teilnahmebedingungen
→ unverbindliche Anfrage

Fotos(4, 12,13) : Christina Zück