Aktmodellieren nach Modell - Wochenendworkshops in Berlin


Der Mensch und seine Darstellung sind immer wiederkehrende Themen in der Kunst und in der Kunsttherapie. Wie nehme ich Körper wahr? Welche Rolle spielen dabei meine eigenen Vorstellungen von Körper und wie kann sie in Ton umsetzen?


Schauen - Formen - Spielen
Aktmodellieren nach Modell

Termin 1
Samstag, 11. Februar 2017, 10 - 18 Uhr und
Sonntag, 12. Februar 2017, 11 - 17 Uhr

Termin 2
Samstag, 29. April 2017, 10 - 18 Uhr und
Sonntag, 30. April 2017, 11 - 17 Uhr

Termin 3
Achtung, Terminänderung
Samstag, 18. November 2017, 10 - 18 Uhr und
Sonntag, 19. November 2017, 11 - 17 Uhr


An diesem Wochenendkurs werden Grundlagen und Vorgehensweisen aufgezeigt, mit deren Hilfe sich auch Laien an das anspruchsvolle Thema heranwagen können.
Das intensive Studium am Aktmodell und das bewusste Erleben eigener Kürperhaltungen schäfen das Verständnis von Körpernund figürlicher Plastik.

Dieser Ansatz ist auch für schon geübte KünstlerInnen und KunsttherapeutInnen eine interessante Erweiterung der eigenen künstlerischen Arbeit: Es entstehen spielerisch entweder kleine Figuren, die bereits eigenständige kleine Kunstwerke sind und/oder eine größere Skulptur im Hohlaufbau.

  • Verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Grundlagen des Modellierens in Ton
  • Modellieren nach Modell
  • Tipps zur Erfassung einer bestimmten Körperhaltung
  • Übungen zur Entwicklung einer eigenen, künstlerischen Formensprache
  • Feedbackgespräche


Wochenendkurs mit 4-8 Teilnehmenden
Neuer Ort:
Raum für Kunsttherapie Angela Freyer
Martin-Buber-Str. 1, Berlin-Zehlendorf
Kosten: je Workshop 250 € inklusive Material und Modellkosten
(Sonderkonditionen für Wiederholer nach Absprache)



→ Teilnahmebedingungen
→ Veranstaltungsorte, Übernachtungs- und Anreisemöglichkeiten
→ unverbindliche Anfrage

Neu!!!
Kreatives experimentieren mit Körper, Stift und Ton

Schauen - Spüren - Formen
Birgit Cauer, Bildhauerin aus Berlin und Erika Müller, Tantramassage aus Bern, verbinden Kunst und Körperarbeit miteinander und öffnen damit einen neuen Zugang zum eigenen Körper.
Samstag, 29. Juli 2017, 12.00 - 19.30 Uhr
Sonntag, 30. Juli 2017, 10.00 - 17.00 Uhr
Kosten 350.- SFR inkl. Material
Anmeldung Erika Müller info@loval, 079 918 48 78
Info bei mir
Ort: Bodywork Center, Engeweg 3, 8006 Zürich
www.creativebodywork.ch aktiv ab ca. Mai
→ Flyer ansehen

Neu!!!
Das (Selbst-)Portrait. Mit Zeichenstift und Ton


Termin auf Anfrage & Preis auf Anfrage

Der tägliche Blick in den Spiegel ist uns sehr vertraut und es gibt so viele Fotos von uns. Aber wie sehe ich wirklich aus? Blind und sehend, mit Zeichenstift und Ton erkunden wir unser eigenes Konterfei. Es gibt viel zu entdecken!!

Sehr inspirierend auch für Paare, die sich gegenseitig erkunden möchten.


back to top