Lehrerfortbildungen


Entdeckung und Entspannung am Stein
Bildhauerwoche fü Lehrer*innen und Kunsttherapeut*innen
in Italien, Umbrien, Nähe Lago Trasimeno 22. - 29.Juli 2018

Das erwartet Euch:
Eine kreative Ferienwoche mit vielen Entdeckungen rund um Stein.
Zeit für Erholung im idyllischen Seminarhaus in der Nähe des Lago di Trasimeno in Umbrien, interessante Ausflugsziele, Bademöglichkeiten im See, Begegnung mit Gleichgesinnten, gutes Essen, erfahrene Seminarleiterin und freundliche Gastgeber.

Zum Inhalt:
Je härter das Material, umso weniger Kraft darf man dem Stein entgegensetzen. Der Stein - ein umbrischer Travertin (heller Kalkstein) - fordert dich und deine ganze Aufmerksamkeit und schenkt dir so Raum und Zeit, deine eigenen Vorstellungen zu entwickeln und in Form zu bringen, mit Zufällen umzugehen, Neues zu entdecken, Widerstand als Herausforderung zu begreifen und vieles mehr.

Es gibt viel Raum für eigene Experimente, auch mit andere Materialien.
Was immer ihr vorhabt oder entdecken möchtet - ich unterstütze euch in diesem kreativen Prozess.

Der Austausch in der Gruppe trägt dazu bei, dass dieser Workshop eine anregende Weiterbildung mit einem erholsamen Kreativurlaub verbindet.

Unterbringung:
In einfachen, liebevoll eingerichteten Doppel- oder Einzelzimmern (mit Zuschlag). Bitte bei der Anmeldung entsprechend vermerken.


Verpflegung:
Feine, mediterrane, regionale, italienische Küche (biologisch) auf Wunsch auch vegetarisch - Frühstück, Mittagsimbiss, warmes Abendessen

Beginn: Sonntag, den 22. Juli 2018 um 19.00 mit dem Abendessen, Anreise ab 17.00 Uhr Ende: Sonntag, den 29.7.2018 nach dem Frühstück, Abreise gegen 10.00 Uhr

TeilnehmerInnen: 8 -14
Der Workshop richtet sich an alle "Steinneugierige" und -liebhaber*innen - mit und ohne Vorkenntnissen. Besonders interessant für Lehrer und Kunsttherapeuten ist meine künstlerische Vorgehensweise, die in eine Unterrichtsdidaktik eingebracht werden kann.
Stein-Anfänger*innen willkommen!

Bitte mitbringen: Schutzbrille, Handschuhe, Arbeitsschuhe, Sonnenschutz
Workshopkosten: Pro Person: 850,- € im DZ / 920,- € im EZ für Unterkunft (mit Bettwäsche und Handtüchern) & Verpflegung bei eigener Anreise. Bitte beachten: Bei einer Abmeldung bis zum 6. Juli 2018 fallen 70.- € Bearbeitungsgebühr an. Bei einer Absage nach dem 6. Juli 2018 werden zwei Drittel der Gesamtgebühr nötig, falls kein Ersatz gefunden werden kann. (567,- € / 613,- €)

Ich kann euch eine Bescheinigung mit genauem Ablaufplan schreiben - wird meistens vom Finanzamt als Weiterbildung anerkannt.

Verbindliche, schriftliche Anmeldung bitte bis zum 10. März 2018
Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 30.1.2018: 60 €

Den Betrag bitte bis zum 8. Juli überweisen auf das folgende Konto: IBAN DE89 5001 0060 0476 5736 01   BIC PBNKDEFF   Postbank Frankfurt

→ mehr zum Veranstaltungsort
→ Flyer mit Anmeldeformular



In meiner Zusammenarbeit mit Schulen stellte sich heraus, dass die eigensinnige Produktivität im Unterricht und die Nachhaltigkeit der Schulprojekte wesentlich von der Kreativität und der Offenheit des Lehrers abhängen. Die Lehrerausbildung selbst ist kreativitätsfeindlich. Die Kreativitätsförderung übernimmt daher die jeweilige Lehrerfortbildung. Dazu habe ich, auf meine Schulerfahrung basierend, ein eigenes Konzept entwickelt, das auf den Prinzipien der Prozessorientiertheit, der biografischen Verankerung, dem Suchen und Finden von Materialien und der darin verborgenen Formkraft für den eigenen Ausdruck beruht.


Durch das Erleben der direkten Umsetzung des kreativen Denkens in eine wie auch immer materialisierte Form konnten die Lehrer die Wirkungskräfte der schöpferischen Phantasie mit der Freude der Erkenntnisgewinnung verbinden. Dieses Grundprinzip ist auch in die Schulpraxis zu übertragen, wenn die Wissensvermittlung so verfahren kann, dass sie die Schüler in ihrer persönlichen Geschichte und speziellen Interessensgebiet anspricht und zum phantasievollen Gestalten und weiterem Forschen anregt.



2015
Zweitages-Lehrerfortbildung im 8. November 2015, JH Prebelow, Schulamt Perleberg;
Innenbild und Außenbild - neue Ansichten über das Portrait.
In Zeichnung und in Ton.


2013
Fach-Fortbildung Kunst, Schulamt Perleberg


2009
Lehrerfortbildung Bucher Forst, Berlin


ab 2009
Lehrercoaching, Saldern-Gymnasium, Brandenburg


2008
Konzeptentwicklung Begleitprojekt für die Zusammenarbeit Lehrer/Künstler in Berlin


back to top